BookOfRa
1. Platz
Book of Ra - 1500.00 EUR Alex***
Lucky Drink
2. Platz
Lucky Drink - 600.00 EUR Jimbo***
Sizzling Hot
3. Platz
Sizzling Hot - 440.00 EUR Frid***
Jackpot
Spielen!
Jackpot
Spielen!

WSOP gibt die Daten für die Events in Rio All-Suite bekannt

Teilen:
WSOP gibt die Daten für die Events in Rio All-Suite bekannt

Die kommende World Series of Poker rückt mit jedem Tag näher, jetzt sind die wichtigsten Daten und Änderungen bekannt: Vom 31. Mai bis zum 18. Juli wird sich wie jedes Jahr die gesamte Poker-Welt rund um die Action im Rio All-Suite Hotel & Casino Las Vegas drehen.

Es gibt viel Neues und einiges hat sich geändert: Bei der WSOP 2016 wird früher gestartet, 69 Turniere stehen auf dem Programm, davon 13 Championships, die Auszahlungsstruktur wird für dieses Jahr geändert (sie ist jetzt flacher, sodass laut WSOP 50 % mehr Spieler ausgezahlt werden).

Die früheren Spielzeiten sind ein absolutes Novum für die traditionsreiche WSOP. Bisher war der Seniors-Event das einzige Turnier, das schon vor dem Mittag begann.

In diesem Jahr wird die Mehrheit der Turniere um 11 Uhr vormittags oder um drei Uhr nachmittags beginnen, um zu vermeiden, dass bis spät in die Nacht gespielt wird. Der WSOP Main Event beginnt am 9. Und läuft bis zum 18. Juli.

Der Tag-Team-Event, der am 6. Juli startet, ist eine weitere Neuerung, in diesem Jahr wird jedes Team aus 2–4 Spielern bestehen.

Das Preisgeld beim letztjährigen Colossus belief sich auf stolze $ 11.187.000 mit garantiertem Preispool von $ 5 Mio. In diesem Jahr liegt der Jackpot bei $ 7 Mio. Der Event, der sich Colossus II nennt, wird am 2. Juni beginnen und läuft innerhalb von sechs Tagen.

Weitere neue Events bei der WSOP sehen aus wie folgt:

  • • Event Nr. 4: $ 1.000 NLHE Top up Turbo. Für dieses Turnier kann man sich online auf WSOP.com einen zweiten Startstack erspielen. Dafür laufen Satellites mit $ 55 Buy-in;Event Nr. 4: $ 1.000 NLHE Top up Turbo. Für dieses Turnier kann man sich online auf WSOP.com einen zweiten Startstack erspielen. Dafür laufen Satellites mit $ 55 Buy-in;
  • • Event Nr. 12: $ 565 PLO. Noch nie gab es ein Turnier mit so niedrigem Buy-in, das nicht in der Variante NLHE gespielt wird;
  • • Event Nr. 23: $ 2.000 No-Limit Holdem;
  • • Event Nr. 40: $ 2.500 Mixed Triple Draw Lawball, ein Turnier mit A-5, 2–7 und Badugi;
  • • Event Nr. 45: $ 1.500 Mixed No Limit Holdem sowie Pot-Limit Omaha;
  • • Event Nr. 53: $ 1.500 Mixed Pot-Limit-Omaha-8 & Omaha-8/Big O;
  • • Event Nr. 54: Crazy Eights $ 888 8-handed NLHE. Der erste short-handed Event unter $1000 Buy-in. Für den Gewinner sind $ 888.888 garantiert;
  • • Event Nr. 61: $ 1.000 mit Team-No-Limit-Holdem – ein Event mit 2 bis 4 Mann starken Mannschaften.
  • • Kein $ 1 Mio. BIG ONE for ONE DROP. Eine Wohltätigkeitsveranstaltung der ONE DROP Organisation;
  • • Event Nr. 68: $10.000 Championship Event, der am 9. Juli beginnt.

Am meisten vermissen werden wir wohl das einzige Turnier weltweit mit $ 1 Mio. Buy-in. Eigentlich soll das Turnier ja alle zwei Jahre stattfinden, und damit wäre es 2016 wieder an der Reihe.

Es wird nicht nur einen absolut attraktiven Bracelet Schedule geben, sondern auch wieder zahlreiche Side Events, Satellites und natürlich Cashgames. Am 31. Mai 2016 geht es los und dann wird sieben Wochen lang rund um die Uhr gespielt. Fast 500 Pokertische werden im Rio für das jährliche Poker Woodstock bereitstehen.

Teilen:
Kommentare
Keine Kommentare.
ÄHNLICHE NACHRICHTEN