BookOfRa
1. Platz
Book of Ra - 1500.00 EUR Alex***
Lucky Drink
2. Platz
Lucky Drink - 600.00 EUR Jimbo***
Sizzling Hot
3. Platz
Sizzling Hot - 440.00 EUR Frid***
Jackpot
Spielen!
Jackpot
Spielen!

Mit Mathe von Muller am Roulettetisch schlau werden

Teilen:
Mit Mathe von Muller am Roulettetisch schlau werden

Ein Besuch im Casino ist für manche ein unterhaltsamer Ausflug in die Sphären zwischen Euphorie und Abgrund, für andere der zwanghafte Gang in die Spielhölle. An kaum einem anderen Ort liegt dein Schicksal mehr in den Händen Fortunas als am Roulettetisch. Und zum Schluss gewinnt sowieso wieder das Haus.

Für Uneingeweihte: Roulette ist das Spiel mit diesem runden Tisch, in dem sich ein Rad mit 37 Zahlen dreht. Die Hälfte der Zahlen ist schwarz, die andere rot – nur die Null ist grün.

Setzt man etwa auf Rot, hat man eine 48,6 %-Chance, zu gewinnen. Mit anderen Worten: Über mehrere Spiele hinweg verliert man öfter, als dass man gewinnt. Es sei denn, man nutzt die Maschine von J. Doyne Farmer.

Dank einer von ihm in den 1970-er Jahren entwickelten Technik gelang es ihm, die finale Landeposition der Kugel so exakt vorauszusagen, dass sein Glück irgendwann auffällig wurde und ihm der Besuch jeglicher Casinos in Nevada untersagt wurde.

Es geht dabei nicht darum, das genaue Ergebnis vorauszusagen

Das Geheimnis hinter Farmers Glückssträhne wurde jedoch bisher nicht gelüftet. Erst jetzt, 40 Jahre später, meldete sich ein Physikerkollege zu Wort, der nach eigenen Worten schon damals mit Farmer befreundet war. Er antwortete auf der Plattform Quora auf die Frage eines Schülers, der sich erkundigt hatte, mit welchem Fachwissen ein Physiker bei Glücksspielen abräumen könne.

Richard Muller, Physikprofessor an der Uni Berkeley enthüllte in seiner Antwort das legendäre Geheimnis. Er erwähnte zwar nicht direkt, dass es sich bei seinem Kollegen um Farmer handelt, doch die beiden Geschichten sind so identisch, dass die Ähnlichkeit für sich spricht.

Auf Quora erklärt der Physikprofessor Richard Muller wie so eine Maschine funktionieren kann. Entscheidend sind dabei ein bis zwei Sekunden. Solange hat man etwa Zeit, eine Wette abzugeben, während der Ball schon in Umlauf ist und das Rad sich gleichzeitig dreht.

In dieser kurzen Zeit gilt es nun folgende Informationen zu sammeln: Wie schnell der Ball einmal die Runde macht und wie lange das Rad für eine Umdrehung braucht. Wenn die Berechnung die Hälfte der Zahlen als unwahrscheinlich ausschließt, dann steigen die Gewinnchancen extrem: Sie liegen dann nämlich bei 51,6 % – auf Dauer gewinnst du also.

Gewinnst du bei Roulette?

Finanziell hat sich dieser mathematische Trick jenseits einer Bekanntheit als gefürchteter Casinogänger und ein wenig wissenschaftlicher Anerkennung jedenfalls nicht gelohnt. “Er sagte, er hätte fast genug Geld gewonnen, um das Rouletterad zu bezahlen, an dem er zu Hause geübt hatte, bevor er sich ‘ins Feld‘ begab”, so Muller über Farmer.

Wie Muller erklärt, setzte sich die Kasino-Lobby allerdings für ein Gesetz ein, das es den Betreibern erlaubt, einen Gast ohne Begründung rauszuwerfen: Wenn jemand zu häufig gewinnt, bekommt er also Hausverbot. So einfach.

Teilen:
Kommentare
Keine Kommentare.
ÄHNLICHE NACHRICHTEN